Portfolio

Mit dem W724V Probleme mit dem Emailversand

W724V blockiert Mailserver

In der letzten Zeit bekommen wir immer mehr Tickets das der Emailversand über unsere Server nicht mehr funktionieren würde. Da wir aber an den Mailservern nichts geändert haben fragten wir die betreffenden Kunden natürlich zurück was eventuell an Ihrer Konfiguration geändert wurde. Mit der Zeit stellte sich raus das die Probleme mit dem Emailversand nach der Installation eines neuen Routers der Telekom, nämlich dem W724V begonnen haben.

Da wir selbst nicht mehr Telekomkunde sind und so dieses Gerät auch nicht betreiben war es im ersten Moment schwer dieses Problem zu lösen. Uns ist nur aufgefallen, das zum Zeitpunkt des Emailversands beim Kunden diese gar nicht bei uns eintrafen.

Nach kurzer Zeit wurde dieses Problem immer mehr im Internet diskutiert und es betraf nicht nur unseren Service. Auch die Behebung des Problems ging dann recht schnell von statten. Der Telekom Router W724V hat eine Einstellung in welcher Sie sichere Emailserver zum Versand einstellen können. In der Grundkonfiguration erscheinen dort nur die Emailserver der größeren Emailanbieter und natürlich die der Telekom selbst.

Falls Sie von diesem Problem betroffen sind fügen Sie bitte in den Einstellungen des Routers auch unsere Server hinzu. Danach funktioniert auch der Emailversand wieder ohne Probleme.

Unsere Meinung hierzu

Was die Telekom hier als Spamschutz annonciert ist wohl nichts anderes wie der Versuch kleinere und günstigere Anbieter weiter aus dem Geschäft zu drängen. Nicht nur das durch solche Aktionen unser Supportaufwand steigt ist hier problematisch, sondern es sind mittlerweile auch Kundenstimmen im Netz zu finden das unser Dienst nicht funktionieren würde. Dies ist eine negative Publicity an der wir eigentlich gar nichts können. Man kann den Eindruck gewinnen das dies von der Telekom so gewollt ist.

In unserer Hilfesektion werden wir noch einen Workaround für unsere Kunden hierzu anbieten.

Leave a Reply